HansJakob Wolff hofft auf viele Teilnehmer

Nach den Karnevalstagen steht, wie seit 33 Jahren, das Großreinemachen rund um das Naturschutzgebiet „Große Laache“ wieder auf dem Programm des CDU Ortsverbandes Pulheim. Noch bevor die Vegetationsperiode beginnt, lädt der Initiator, Johannes Jakob Wolff, für Samstag den 4. März 14:00 Uhr alle die helfen wollen ein. Treffpunkt ist die Brücke über den Randkanal an der Industriestraße in Pulheim.

Der ehemalige Ortsvorsteher Wolff hofft auch in diesem Jahr, bei der 34. Aktion, auf rege Beteiligung vieler Helfer. Nur wenn genügend Frauen, Männer und Kinder mitmachen wird es gelingen das Naturschutzgebiet vom Unrat zu befreien.

Weiterlesen

Tauber: „Was Schulz verspricht, lässt nichts Gutes hoffen“

„Mutmacher braucht es in diesen Zeiten, nicht Schlechtredner“, mit diesen Worten lobte CDU-Generalsekretär Peter Tauber die erste Rede des gewählten Bundespräsidenten in der Bundesversammlung am Sonntag. Im Gegensatz zu anderen habe Frank-Walter Steinmeier ein positives Bild unseres Landes gezeichnet. Im Namen der CDU wünschte Tauber dem zukünftigen Bundespräsidenten gutes Gelingen, viel Erfolg und Gottes Segen für seine Amtsausübung.

Wahlkampf: hart in der Sache, fair in der Auseinandersetzung.

Mit Blick auf den anstehenden Bundestagswahlkampf forderte Tauber den Kandidaten Schulz auf, „Farbe zu bekennen“.

Weiterlesen

Tauber: Zum Wahlkampf gehört eine gewisse Härte

Sachstand zur Westumgehung Pulheim-Sinnersdorf

Die CDU-Landtagsabgeordnete für den Rhein-Erft-Kreis Rita Klöpper hat sich auf Bitten der CDU-Sinnersdorf erneut an Landesbauminister Groschek gewandt und nach dem aktuellen Sachstand beim Thema Westumgehung Sinnersdorf gefragt (Kleine Anfrage 5398, LT-Drs. 16/13630). Schon seit Jahren besteht der Eindruck, dass die rot-grüne Landesregierung den Bau nicht zügig umsetzen will.

Aus der Antwort der Landesregierung ergibt sich, dass der Baubeginn aktuell nach Ostern 2017 geplant sei, wobei dann zunächst mit dem Bau des neuen Kreisverkehrs im Norden, in der Nähe zu dem bereits bestehenden Kreisverkehr, am Ortsausgang Richtung Stommeln begonnen werden soll.

Weiterlesen

Neujahrsempfang 2017 der Senioren Union der CDU Pulheim

Siegbert Renner und die Senioren Union Pulheim hatten ins Schützenhaus in Pulheim eingeladen und viele kamen zu dem traditionellen Empfang. Als Festredner war Helmut Stahl aus Bonn gekommen. Unter den Ehrengästen konnte Siegbert Renner den Bürgermeister Frank Keppeler, die stellvertretende Bürgermeisterin, Elisabeth Rehmann, die Ortsvorsteherin von Stommeln, Maria Schmitz, viele Ratsmitglieder und Rita Klöpper, MdL, aus Frechen begrüßen. Neben dem Festredner Helmut Stahl sprachen die Landtagskandidatin Romina Plonsker aus Pulheim, der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Kippels aus Bedburg, Dr. Bernhard Worms und Bürgermeister Frank Keppeler Grußworte zur Festversammlung.

Weiterlesen

„Deutschlands Arbeitsmarkt strotzt vor Kraft“, FAZ, 2.1.2017

Das Jahr 2017 startet mit guten Nachrichten vom deutschen Arbeitsmarkt: Noch nie hatten so viele Menschen Arbeit, meldet das statistische Bundesamt. Gleichzeitig sinkt die Arbeitslosigkeit auf den niedrigsten Stand seit 25 Jahren.

Mehr als 43,7 Millionen Erwerbstätige: Die Zahl der Erwerbstätigen steigt weiter: 43,76 Millionen Menschen hatten im November einen Arbeitsplatz. Das sind über 300.000 mehr als im Vorjahr. Im Jahresdurchschnitt 2016 waren rund 43,4 Millionen Personen erwerbstätig. Das ist der höchste Wert seit der Wiedervereinigung. „Damit setzte sich der seit über zehn Jahren anhaltende Anstieg der Erwerbstätigkeit fort“, erklärte das Statistische Bundesamt.

Weiterlesen

Peter Altmaier würdigt Adenauer als großen Europäer

Vor der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung erinnerte in einer Gedenkstunde Bundesminister Peter Altmaier an den Geburtstag des ersten Bundeskanzlers und CDU-Vorsitzenden, Konrad Adenauer. Adenauer wurde am 5. Januar 1876 in Köln geboren.

Altmaier erinnerte daran, wie aktuell das Wirken Adenauers auch heute noch ist. Adenauer sei ein wesentlicher Teil der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, dem unser Land eine „stabile, wetterfeste Demokratie, die Soziale Marktwirtschaft, die europäische Einigung und die Westbindung“ verdanke. „Konrad Adenauer gab uns den Kompass und legte die Gleise für demokratische Prinzipien, die bis heute in der Regierung bestand haben“, sagte Altmaier.

Weiterlesen