Erfolgreicher Haushaltstag 2014 der CDU Pulheim


Am Montagabend dem 24.11.2014 fand im Ratssaal der Stadt Pulheim der jährliche Haushaltstag der CDU Pulheim statt. Partei- und Fraktionsvorstand hatten dazu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über die Presse eingeladen und zahlreiche Vereinsvorstände persönlich angeschrieben.

Als Referent konnte wiederum der für den Haushalt zuständige Dezernent der Stadt Pulheim, Wolfgang Thelen, gewonnen werden.

Der Kämmerer führte die knapp 50 Zuhörer in die besondere Problematik des Doppelhaushalts der Stadt Pulheim für die Jahre 2015/2016 und den externen rechtlichen Rahmenbedingungen ein. Anschaulich beschrieb er, dass auch aktuelle Tagespolitik wie Flüchtlingströme und Vorgaben durch höhere Verwaltungsebenen die Haushaltssituation der kommenden Jahre verschärfen können und schaffte es, auch finanzpolitischen Laien das komplexe Zahlenwerk verständlich zu erklären. Vielen wurde dadurch erstmals verdeutlicht, wie sehr der Handlungsspielraum durch externen Faktoren limitiert wird und wie groß die Auswirkungen von beispielsweise europäischer Zinspolitik in den bundesdeutschen Kommunen sein können.

Die im Anschluss an den ausführlichen Vortrag gehaltene Diskussion zeigte deutlich, wie interessiert große Teile der Pulheimer Bürgerschaft an der Thematik sind und bestärkte die Parteiführung auch in den kommenden Jahren das Angebot zu wiederholen.