Pulheim aktuell - positive Entwicklungen


Auch in der laufenden Legislaturperiode, die jetzt bereits fast zwei Jahre dauert, ist die CDU Pulheim die bestimmende Kraft bei der guten Entwicklung der Stadt. Mit dem neuen Partner, Bündnis 90/Die Grünen, hat sich eine faire, gute und konstruktive Zusammenarbeit entwickelt. Auf der Basis der geschlossenen Vereinbarung arbeiten die beiden Fraktionen kontinuierlich die anstehenden Aufgaben ab.

Bei den wichtigen Aufgabengebieten Stadtentwicklung, Bildungslandschaft Pulheim, Versorgung mit Betreuungsplätzen, Entwicklung der Gewerbegebiete und der Schaffung von Wohnmöglichkeiten geht es kontinuierlich voran. Alle Aufgaben werden immer mit Blick auf die Finanzierbarkeit und auf den Erhalt solider Finanzen auf den Weg gebracht und erledigt.

Mit Bürgermeister Frank Keppeler, der im letzten Jahr mit einem sehr guten Ergebnis für 5 Jahre wiedergewählt wurde, haben wir einen Frontmann, der die Entwicklung der Stadt mit seinen Ideen und Vorschlägen maßgeblich beeinflusst. Die Zusammenarbeit mit ihm ist fruchtbar und konfliktfrei.

Große Projekte, die im Focus von Bürgerinnen und Bürgern stehen, sind abgeschlossen, auf den Weg gebracht oder werden noch in diesem Jahr begonnen. Zu nennen wären hier die Aquarena in Stommeln, die Wiederbelebung des Kaufringhauses in Pulheim, der Bau des Möbelhauses der Firma Segmüller und die Gestaltung der Brauweiler Ortsmitte mit dem Guidelplatz.

Zur Förderung der Sportmöglichkeiten in unserer Stadt wurde - neben der Fertigstellung des Schwimmbades - im letzten Jahr im Sportzentrum Pulheim ein Kunstrasenplatz für Fußballer und Hockeyspieler fertiggestellt. Für die Sportler in Brauweiler wird in diesem Jahr ein Kunstrasenplatz angelegt.

Leider sind zurzeit noch einige Sporthallen durch die erste notdürftige Unterbringung der uns zugewiesenen Flüchtlinge belegt. Die Verwaltung arbeitet mit Hochdruck daran, bessere Wohnmöglichkeiten für die zu uns geflüchteten Menschen zur Verfügung zu stellen und die Sporthallen wieder den Schulen und Sportlern verfügbar zu machen. Wir sind optimistisch, dass das in diesem Jahr gelingen wird.

Das Kaufringhaus in Pulheim wird saniert

Mit Riesenschritten ist der neue Eigentümer der Immobilie, die Firma Reiter, dabei das Gebäude zu wiederzubeleben: Mehrere Einzelhandelsgeschäfte im Parterre, Wohnungen, Büros und Praxen in den oberen Etagen, sowie die Tiefgarage werden jetzt nach Abschluss der Planungen in Angriff genommen. Ziel des Investors ist es, seinen gewerblichen Mietern zu ermöglichen, bereits das Weihnachtsgeschäft 2016 in 'Pulheim City' zu nutzen.

Die neue Bäderlandschaft in Stommeln wurde der Öffentlichkeit übergebenAquarena 2

Seit dem 30. Januar steht das neue Schwimmbad "Aquarena" der Öffentlichkeit und den Schulen und Vereinen zur Verfügung. Das Bad und auch die Sauna werden sehr gut angenommen und die Nutzer sind mit dem Angebot zufrieden. Auch wenn man annehmen darf, dass viele einfach das neue Bad sehen wollen, sind wir doch alle froh, dass die Besucherzahlen über den Zahlen des alten Hallenbades und der alten Sauna liegen. Rat und Verwaltung hoffen sehr, dass sich dieses Nutzerverhalten fortsetzt und viele Bürgerinnen und Bürger dieses schöne Angebot nutzen werden.