Abgeordnetentag mit Dr. Georg Kippels MdB


Auf Einladung der CDU besuchte Bundestagsabgeordneter Dr. Georg Kippels am 26. März 2014 die Stadt Pulheim. Dies war der erste Abgeordnetentag für den neu gewählten Bundestagsabgeordneten des Rhein-Erft-Kreises.

Organisator Sebastian Nellesen erklärt, dass Abgeordnetentage insbesondere der Kommunikation zwischen den Vertretern in Berlin und den lokalen Unternehmen und Institutionen vor Ort dienen. Zudem kann der Abgeordnete so seinen Wahlkreis besser kennenlernen.

Traditionsgemäß startete der Tag mit einem Besuch bei Bürgermeister Frank Keppeler. Im Rahmen eines einstündigen Gesprächs wurden viele kommunale Themen wie die Realisierung der Westumgehung für Sinnersdorf und die Erhöhung der Kreisumlage diskutiert. Als zweiter Termin stand ein Besuch des Rittergut Orr auf der Tagesordnung. Herr Schmidt-Holzmann, Eigentümer des Geländes, führte gemeinsam mit Herrn Werner durch das Haus Orr und den sich anschließenden englischen Landschaftspark. Neusten Erkenntnissen nach soll der Park vom berühmten Künstler Lenné gestaltet worden sein.

Schließlich folgte eine Besichtigung der Großgärtnerei Engels. Bei einer Führung und einem Gespräch mit der Eigentümerfamilie wurde die Pflanzenzucht mit Hilfe modernster Energietechnik diskutiert. Die Gärtnerei Engels ist mit ihrer eigenen Holzpelletanlage für den Heizbetrieb sowie mit einer Regenwassergewinnungsanlage führend in diesem Bereich. Dafür wurde die Gärtnerei erst kürzlich mit dem Gartenbaupreis des Landes NRW ausgezeichnet.

Begleitet wurde Dr. Kippels von einer Reihe von CDU-Mitgliedern, u. a. dem Partei- und Fraktionsvorsitzenden Werner Theisen und seinem Stellvertreter in der Partei, Ratsmitglied Sebastian Nellesen, sowie Holger Veit, Ortsvorsteher von Pulheim und Orr. Weitere Besuche von Herrn Kippels bei Firmen im Stadtgebiet plant der CDU-Stadtverband Pulheim bereits. Informationen dazu finden Sie demnächst auf hier auf unserer Internetseite.