Axel Voss MdEP vor Ort – Abgeordnetentag der CDU Pulheim


Auf Einladung des CDU-Stadtverbands Pulheim war der Europaabgeordnete Axel Voss am 29. August zu Besuch in Pulheim. Nach einem morgendlichen Gespräch mit Bürgermeister Frank Keppeler, in dem es u.a. um die Möglichkeiten der Förderung kommunaler Projekte durch die Europäische Union ging, stand der erste Unternehmensbesuch bei der Firma Segmüller an. Herr Hallbauer, Geschäftsleiter des Pulheimer Standortes, präsentierte sowohl den Logistikbereich, der auch noch Kapazitäten für weitere Möbelhäuser in NRW vorsieht, als auch die Besonderheiten des Möbelhauses.

Voss bei Segmueller
Im Anschluss ging es für Voss und seine Begleiter in den Pulheimer Zanderhof zu einem Austausch mit dem Vorstand von Hospiz Pulheim e.V.. Dr. Wolfgang Lerch und seine Vorstandskollegen informierten über ihre Arbeit und verdeutlichten die Bedeutung dieser ehrenamtlichen Tätigkeit. Mittlerweile sei man nach 20jähriger Tätigkeit in Pulheim angekommen und könne auf eine gesellschaftliche Unterstützung bauen, was insbesondere in der großen Spendenbereitschaft zum Ausdruck komme. Im Hinblick auf den demographischen Wandel wird sich auch in Pulheim in den nächsten Jahren die Frage nach einer Intensivierung dieser wertvollen Arbeit stellen.

Am Nachmittag ging es dann in das Brauweiler Gewerbegebiet zur Firma ProServ Rhein Erft GmbH. Das Unternehmen ProServ ist ein Vollversorger für Krankenhäuser und Altenheime im Bereich der Verbrauchsmaterialien. ProServ übernimmt die Lagerung der verschiedensten Materialien und beliefert die Einrichtungen in der Regel zwei Mal pro Woche. Dies hat den großen Vorteil, dass lediglich ein Lkw das Krankenhaus zur Lieferung anfährt und in den Einrichtungen selbst keine größeren Lager mehr vorgehalten werden müssen. Den ProServ-Kunden bleibt zudem eine aufwändige und kostenträchtige Einkaufsstruktur erspart. Durch die günstigen Einkaufskonditionen trägt ProServ so auch zum Erhalt kleinerer Krankenhäuser bei. Die Gruppe um Axel Voss zeigte sich sichtlich begeistert von der Arbeit des Unternehmens. Zurzeit baut ProServ einen neuen Campus in Pulheim an der Venloer Straße. Von dort aus sollen die Einrichtungen mit Speisen und sterilen Instrumenten beliefert werden.

Zum Abschluss stellte sich Axel Voss im Kultur- und Medienzentrum in Pulheim den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern. Voss plädierte in seinem einleitenden Vortrag für eine Reorganisation der Europäischen Union, um die vielfältigen Probleme angemessen bewältigen zu können.