Vortragsveranstaltungen

Pflegebeauftragter der Bundesregierung informierte im Schützenhaus


Auf Einladung der CDU Pulheim war Staatssekretär Karl-Josef Laumann am 15. Mai in Pulheim. Unter den gut 70 Zuhörern waren auch führende Persönlichkeiten der CDU, wie der örtliche Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Kippels, der Pulheimer Ehrenbürger Dr. Bernhard Worms und die Erste Stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth Rehmann.

Laumann skizzierte die Grundsätze der heutigen Pflegeversicherung und zeigte dann auf, wohin die Entwicklung unter Berücksichtigung des immer größeren Anteils der Älteren an der Bevölkerung gehen könnte:

Intereessierte ZuhörerEine größere Flexibilität im Einsatz der Leistungen aus der Pflegeversicherung sei geplant, gefragt sei aber auch die Rückkehr zu mehr familiären Zusammenhalt. Die reine ‚Pflege‘ sichere noch keinen angenehmen Lebensabend. Der soziale Aspekt im Alltag sei genauso wichtig, keine Versicherung könne aber eine ‚Rundum-Betreuung‘ abdecken.

Im Anschluss an seine Ausführungen beantwortete Laumann Fragen aus dem interessierten, überwiegend älteren Publikum, das sich rege an der Diskussion beteiligte: Ein Beweis für die Aktualität des Themas, das im Grunde uns alle betrifft.