Stommelner Bürger im Landtag

„Pulheim-Stommeln hat ein vielfältiges, reichhaltiges Vereinsleben. Das habe ich wieder einmal ganz hautnah erfahren“, freute sich Romina Plonsker. Der Grund ihrer Freude: Die 30-jährige CDU-Landtagsabgeordnete aus dem Stommelerbusch konnte die Traktorfreunde Stommeln, den Leichtathletik-Verein Stommeln sowie den Seniorenbeirat ihrer Heimatstadt Pulheim im Landtag in Düsseldorf begrüßen. 

In ihrer Begrüßung hob sie den unschätzbaren Wert bürgerschaftlichen Engagements für das Gemeinwesen hervor. „Fast jeder zweite in Nordrhein-Westfalen engagiert sich im Ehrenamt“, sagte Romina Plonsker und verwies dabei auf Zahlen der nordrhein-westfälischen Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz (CDU) von Anfang Juli dieses Jahres. Alleine fünf Millionen Nordrhein-Westfalen seien im Sportverein aktiv. Dies sei umso bemerkenswerter, als die Anforderungen an das Ehrenamt immer größer würden. Plonsker: „Wir müssen aufpassen, dass bürgerschaftliches Engagement nicht mit Bürokratie überfrachtet wird.“ Damit stieß die CDU-Landtagsabgeordnete auf  breite Zustimmung ihrer Gäste

Digitalisierung – Chance und Herausforderung für alle

Digitalisierung ist keineswegs nur ein Thema für die technikbegeisterte junge Generation.  Vielmehr betrifft sie ganz unmittelbar Menschen jeden Alters – ob sie nun beruflich, privat oder ehrenamtlich engagiert sind. Dies zeigte das jüngste „Pulheimer Generationengespräch“ von Senioren Union und Junger Union eindrucksvoll.

Trotz sommerlicher Temperaturen kamen am 30. Juni 2018 zahlreiche Bürgerinnen und Bürgern ins Kultur- und Medienzentrum, um sich aus erster Hand über das Thema „Digitalisierung – Chance und Herausforderung für alle“ zu informieren. Siegbert Renner, Vorsitzender der Senioren Union Mittelrhein, betonte in seiner Begrüßungsansprache den tiefgreifenden Wandel, den die Digitalisierung für alle Lebensbereiche bedeutet – und die Herausforderung, diesen Wandel für mehr Lebensqualität aller Altersgruppen zu gestalten.

Weiterlesen

Digitalisierung – Chance und Herausforderung für alle

Rechtsanwalt Peter Preuß, Mitglied des Landtags (MdL), Sprecher der CDU für Arbeit, Gesundheit und Soziales im Landtag von NRW ist einer der fachkundigen Referenten beim nächsten Generationengespräch der CDU in Pulheim.
Die Veranstalter – die Senioren Union und die Junge Union Pulheim – laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, am 30. Juni um 10:00 Uhr ins Kultur- und Medienzentrum (Kleiner Saal) zu kommen, sich aus erster Hand zu informieren und sich an der Diskussion zu beteiligen.

Digitalisierung verändert unser Leben tiefgreifend – gleichgültig, ob wir jung oder alt sind und ob wir beruflich, privat oder ehrenamtlich engagiert sind.

Weiterlesen

Friedensprojekt Europa

Zusammen mit der Senioren Union des Bezirkes Mittelrhein beginnen wir eine Gesprächsreihe zur Europapolitik mit dem langjährigen, profilierten Europapolitiker Elmar Brok, MdEP.

Wir laden herzlich ein, zum  6. Juni 2018 um 15:00 Uhr ins Schützenhaus Pulheim. 

In gut einem Jahr werden die Bürgerinnen und Bürger wieder zur Europawahl aufgerufen werden. In der Vergangenhei kam es, auch zwischen den jetzigen Mitgliedsländern der EU, ständig zu kriegerischen Auseinandersetzungen. Zuletzt war es der "dreißigjährige Krieg" von 1914 bis 1945. Heute sprechen wir über mehr als 70 Jahre Frieden in Europa im Bereich der Mitgliedsländer der EU.

Dieses Friedensprojekt EU scheint gefährdet durch EU-Gegner, Populisten und Nationalisten.

Weiterlesen

Positives Fazit nach einem Jahr im Landtag

CDU-Landtagsabgeordnete Gregor Golland, Romina Plonsker und Frank Rock werben erfolgreich im Düsseldorfer Landtag und bei der NRW-Landesregierung für den Rhein-Erft-Kreis.

     Ein positives Fazit ein Jahr nach der Landtagswahl im Mai 2017 ziehen die CDU-Landtagsabgeordneten Gregor Golland, Romina Plonsker und Frank Rock. „Wir hatten viele Begegnungen, gute Gespräche, viele Menschen haben sich in Bürgersprechstunden und mit Anfragen und Bitten an uns gewandt. Wir sind immer wieder aufs Neue tief beeindruckt von dem Engagement der Menschen in unserer Heimat. Es macht Freude, sich für sie einzusetzen. Wir haben in diesem einen Jahr schon viel erreicht.“

     Die Wählerinnen und Wähler im Rhein-Erft-Kreis hatten Golland, Plonsker und Rock am 14. Mai des vorigen Jahres ihr Vertrauen und ihre Stimme geschenkt und sie in ihren jeweiligen Wahlkreisen direkt gewählt.

Weiterlesen

Abgeordnetentag mit Romina Plonsker

CDU-Landtagsabgeordnete traf Unternehmer voller Tatendrang und Energie

Das Einrichtungshaus Segmüller, Reisemobile Berens oder Mercedes Benz Logistik: Bei dem Abgeordnetentag der CDU Pulheim traf die Landtagsabgeordnete Roinina Plonsker viele Unternehmer voller Tatendrang und Energie, die ihre Marke und Kernkompetenzen stärken und ausbauen wollen. Dazu sind sie entschlossen, in neue Innovation zu investieren, und stellen sich ihrer Verantwortung als Arbeitgeber. Doch sieben Jahre rot-grüne Gängelung durch die SPD-geführte Landesregierung in Düsseldorf von 2010 bis 2017 wirken noch nach. „Das ärgert uns“, sagt Romina Plonsker. „Als CDU und FDP haben wir deshalb in einem ersten Schritt das so genannte Entfesselungspaket I im Landtag beschlossen.

Weiterlesen

Der Dialog ist wichtig und bereichernd

Bürgersprechstunde der CDU-Landtagsabgeordneten Romina Plonsker in Pulheim

Bürgerschaftliches Engagement und der ehrenamtliche Einsatz insbesondere im Sport waren die Themen, die die Pulheimer Bürgerinnen und Bürger jetzt „ihrer“ CDU-Landtagsabgeordneten Romina Plonsker ans Herz legten. Die für Bedburg, Bergheim, Elsdorf und Pulheim zuständige Christdemokratin hatte zum ersten Mal in diesem Jahr zur Bürgersprechsunde in ihre Heimatstadt eingeladen. Mit dabei war auch Pulheims CDU-Fraktions- und -Parteichef Werner Theisen.

Neben der Diskussion um die aktuelle Situation des Sports in der Stadt, Stichwort zum Beispiel: Kunstrasenplätze, spielte vor allen der Wunsch nach einer Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Breitensport insgesamt eine Rolle. Romina Plonsker verwies dabei auf die hohe Bedeutung des Sports für Freizeit und Gesundheit der Menschen, lobte aber auch die integrative und die inklusive Kraft des Sports. Plonsker: „Was der ehrenamtliche Sport gesamtgesellschaftlich leistet, ist nicht mit Geld aufzuwiegen.“

Weiterlesen