Der CDU Stadtverband Pulheim ehrte die Jubilare des Jahres 2020

Der CDU-Stadtverband lud die Jubilare des Jahres 2020 in das schöne Ambiente des Ascari Parkhotels in Pulheim ein. Neben neun Jubilaren waren einige Mitglieder von Vorständen und aus der CDU Fraktion erschienen, um die Ehrung der Jubilare zu begleiten. Der stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende Tim Ingenhaag, der die Ehrungen vornahm, konnte unter den Ehrengästen den Bundestagsabgeordneten Dr. Georg Kippels und die Landtagsabgeordnete Romina Plonsker begrüßen.

Weiterlesen

Pulheim – Zukunft durch gute Verkehrsinfrastruktur

Pulheim muss, wie viele Städte in den Ballungsgebieten, dafür sorgen, dass der Verkehr in der Stadt optimal geregelt wird. Bürgerinnen und Bürger in Pulheim sind sehr mobil und viele sind bei ihrem Weg zur Arbeit auf den PKW angewiesen. Das führt vor allem zu Spitzenzeiten zu Belastungen im Berufsverkehr.

Der Ausbau des Straßennetzes und die Verbesserung der Steuerungsmöglichkeiten sind unabdingbar. Ein weiterer Anschluss an die Bundesstraße 59n im Bereich Segmüllerallee wird in diesem Bereich für eine Entlastung sorgen. Zusätzliche Maßnahmen müssen geplant werden. Dazu gehört auch eine weitere Bahnquerung zur Entlastung der Rathauskreuzung. 

Weiterlesen

Konjunkturprogramm beschlossen

Neue Kraft für Deutschland! 💪🇩🇪 Soeben hat der Bundestag mit dem angekündigten zweiten Corona-Steuerhilfegesetz einen wichtigen Schritt für einen Neustart nach der Krise gemacht. Damit wollen wir die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes entlasten, Familien und Unternehmen unterstützen, die stark von Corona getroffen wurden und in die Zukunft unseres Landes investieren!

Das steht im neuen Gesetz:

✅ Wir senken die Mehrwertsteuer von Juli bis Dezember 2020 von 19 auf 16 Prozent bzw. von 7 auf 5 Prozent.

Weiterlesen

Bürgermeister Frank Keppeler einstimmig als Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 13. September in Pulheim bestimmt.

Am Donnerstagabend, 28.05.2020 trafen sich die Mitglieder der CDU Pulheim im Dr. Hans-Köster-Saal zur Wahl des Bewerbers für das Bürgermeisteramt sowie der Kandidaten und Kandidatinnen für die Kommunalwahl 2020. Zu den knapp hundert anwesenden Mitgliedern und Gästen zählten Bürgermeister Frank Keppeler sowie der CDU-Kreisvorsitzende Frank Rock, MdL. In der von Kreisgeschäftsführer, Sebastian Köpp, geleiteten Versammlung wurden der Bewerber für das Bürgermeisteramt, die Bewerber/innen für die Wahlkreise, die Koppelkandidaten und die Reserveliste in vier Durchgängen gewählt.

Weiterlesen

Die Einkaufshelden - Junge Union kauft für Sie ein!

Das Coronavirus stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Veranstaltungen und Treffen werden abgesagt, Universitäten verlegen den Semesterbeginn und Schulen werden geschlossen. All dies ist nötig, um die Ausbreitung von SARS-Cov2 soweit zu verhindern und zu verlangsamen, dass unser Gesundheitssystem diese Krise bewältigen kann.

Umso wichtiger ist es, dass wir jetzt zusammenhalten. So können wir die Krise gemeinsam über-winden. Manche Personengruppen haben ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf als andere und müssen sich deshalb besonders vor einer Infektion schützen.
Die Junge Union Pulheim bietet Ihnen deshalb an, für Sie Ihre Einkäufe zu erledigen. Dabei ist es ganz egal, ob Sie sich in Quarantäne befinden oder zu Ihrem Selbstschutz vor einer Infektion nicht in den Supermarkt, die Apotheke oder eine andere Einrichtung gehen möchten.

Weiterlesen

Keine Elternbeiträge im April

Zusammen mit dem Ältestenrat des Stadtrates hat Bürgermeister Frank Keppeler eine Reihe von wichtigen Maßnahmen mit Dringlichkeits-entscheidungen auf den Weg gebracht. Die Maßnahmen duldeten trotz der Corona-Krise keinen Aufschub. 

Die Vorschläge der Landesregierung zu den Elternbeiträgen in KiTas und OGS wurden von der Stadt Pulheim schon umgesetzt. Die Zahlung von Elternbeiträgen wird im April ausgesetzt. Das wird die Stadt ca. 200000€ kosten, wenn das Land NRW seine Kostenbeteiligung von 50 % der ausfallenden Elternbeiträge übernimmt. Die Stadt Pulheim verzichtet außerdem in ihren Einrichtungen auf die Erhebung von Essensgeld ab dem 16. März 2020.
Dringend benötigte Stellen bei der Feuerwehr, im Ordnungsamt und für den IT-Bereich/Schulen wurden genehmigt.

Weiterlesen