Pulheim- Zukunft durch ausreichenden Wohnraum

Pulheim und seine Ortsteile sind für viele Menschen attraktive Wohnorte. Die Nachfrage nach Wohnraum ist hoch, weil viele Menschen an der Rheinschiene Arbeitsplätze finden und in deren Nähe wohnen wollen. Zusätzlich ist auch der Bedarf unserer Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtgebiet nach neuen Wohnungen hoch.

Vor diesem Hintergrund nimmt der Druck auf unser gesamtes Stadtgebiet zur Schaffung weiterer, neuer Wohnmöglichkeiten immer weiter zu. Unter Beachtung der Klimaentwicklung und mit dem Ziel, die Bodenversiegelung in Grenzen zu halten, werden wir zusätzliche Möglichkeiten suchen, auch zukünftig Flächen für die Schaffung von Wohnraum vorzuhalten.

Weiterlesen

Konjunkturprogramm beschlossen

Neue Kraft für Deutschland! 💪🇩🇪 Soeben hat der Bundestag mit dem angekündigten zweiten Corona-Steuerhilfegesetz einen wichtigen Schritt für einen Neustart nach der Krise gemacht. Damit wollen wir die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes entlasten, Familien und Unternehmen unterstützen, die stark von Corona getroffen wurden und in die Zukunft unseres Landes investieren!

Das steht im neuen Gesetz:

✅ Wir senken die Mehrwertsteuer von Juli bis Dezember 2020 von 19 auf 16 Prozent bzw. von 7 auf 5 Prozent.

Weiterlesen

Bürgermeister Frank Keppeler einstimmig als Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 13. September in Pulheim bestimmt.

Am Donnerstagabend, 28.05.2020 trafen sich die Mitglieder der CDU Pulheim im Dr. Hans-Köster-Saal zur Wahl des Bewerbers für das Bürgermeisteramt sowie der Kandidaten und Kandidatinnen für die Kommunalwahl 2020. Zu den knapp hundert anwesenden Mitgliedern und Gästen zählten Bürgermeister Frank Keppeler sowie der CDU-Kreisvorsitzende Frank Rock, MdL. In der von Kreisgeschäftsführer, Sebastian Köpp, geleiteten Versammlung wurden der Bewerber für das Bürgermeisteramt, die Bewerber/innen für die Wahlkreise, die Koppelkandidaten und die Reserveliste in vier Durchgängen gewählt.

Weiterlesen

Die Einkaufshelden - Junge Union kauft für Sie ein!

Das Coronavirus stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Veranstaltungen und Treffen werden abgesagt, Universitäten verlegen den Semesterbeginn und Schulen werden geschlossen. All dies ist nötig, um die Ausbreitung von SARS-Cov2 soweit zu verhindern und zu verlangsamen, dass unser Gesundheitssystem diese Krise bewältigen kann.

Umso wichtiger ist es, dass wir jetzt zusammenhalten. So können wir die Krise gemeinsam über-winden. Manche Personengruppen haben ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf als andere und müssen sich deshalb besonders vor einer Infektion schützen.
Die Junge Union Pulheim bietet Ihnen deshalb an, für Sie Ihre Einkäufe zu erledigen. Dabei ist es ganz egal, ob Sie sich in Quarantäne befinden oder zu Ihrem Selbstschutz vor einer Infektion nicht in den Supermarkt, die Apotheke oder eine andere Einrichtung gehen möchten.

Weiterlesen

Keine Elternbeiträge im April

Zusammen mit dem Ältestenrat des Stadtrates hat Bürgermeister Frank Keppeler eine Reihe von wichtigen Maßnahmen mit Dringlichkeits-entscheidungen auf den Weg gebracht. Die Maßnahmen duldeten trotz der Corona-Krise keinen Aufschub. 

Die Vorschläge der Landesregierung zu den Elternbeiträgen in KiTas und OGS wurden von der Stadt Pulheim schon umgesetzt. Die Zahlung von Elternbeiträgen wird im April ausgesetzt. Das wird die Stadt ca. 200000€ kosten, wenn das Land NRW seine Kostenbeteiligung von 50 % der ausfallenden Elternbeiträge übernimmt. Die Stadt Pulheim verzichtet außerdem in ihren Einrichtungen auf die Erhebung von Essensgeld ab dem 16. März 2020.
Dringend benötigte Stellen bei der Feuerwehr, im Ordnungsamt und für den IT-Bereich/Schulen wurden genehmigt.

Weiterlesen

Geplante Veranstaltungen

Aufgrund der derzeitigen Situation werden alle bisher angesetzten Veranstaltungen bis Mitte April abgesagt. Wir unterrichten Sie stets aktuell über den weiteren Verlauf.

Einstimmiges Votum zur Nominierung von Frank Keppeler als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl

Der CDU Stadtverbandsvorstand hat in seiner Sitzung am 02.03.2020 Frank Keppeler einstimmig als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 13.09.2020 nominiert.

Frank Keppeler hat in den letzten 11 Jahren hervorragende Arbeit geleistet, führt der Stadtverbandsvorsitzende, Werner Theisen, aus. In seine Amtszeit fallen wichtige Entscheidungen, wie z.B. die Ansiedlung des Möbelhauses Segmüller, Gründung der Gesamtschule, die Errichtung des neuen Schwimmbades „Aquarena“ sowie der fristgerechte Umbau der Rathauskreuzung. Ebenso zu nennen ist die erfolgreiche Umsetzung der Planungen des Guidelplatzes.

Der Stadtverbandsvorstand der CDU Pulheim freut sich, mit Frank Keppeler einen kompetenten, erfahrenen und bürgernahen Kandidaten ins Rennen zu schicken.

Bürgermeister Frank Keppeler freute sich über die Nominierung: „Obwohl natürlich noch das Votum der Mitgliederversammlung abzuwarten ist, bedanke ich mich sehr für die einstimmige Nominierung und das damit zum Ausdruck gebrachte Vertrauen.“

Die abschließende Entscheidung trifft die Mitgliederversammlung im April.