Vortragsveranstaltungen

Jahreshauptversammlung mit Vorstandsneuwahl

Am Montag, dem 1. April fand die Jahreshauptversammlung 2019, des CDU Stadtverbandes Pulheim, mit Vorstandswahl statt. Neben den notwendigen Berichten des Vorsitzenden, Werner Theisen, und des Schatzmeisters, Stefan Decker, über die abgelaufene Periode, berichteten Bürgermeister Frank Keppeler und Romina Plonsker, MdL, in Grußworten über Ihre Arbeit und Ihre Anliegen.

Der Kreisvorsitzende, Frank Rock, MdL, referierte engagiert über seine Aufgabe als Sprecher der Landtagsfraktion zur Bildungspolitik. Er stellte u. a. klar, dass die jahrelangen Versäumnisse von Rot/Grün nicht in einer Legislaturperiode aufzuarbeiten sind. Wir werden Frank Rock im Laufe des Jahres wieder einladen, damit er weiter über die Notwendigkeiten in der Bildungspolitik informieren kann.

Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis: Vorsitzender Werner Theisen, stellv. Vorsitzender Tim Ingenhaag, Geschäftsführer Bruno Herrmann, Schriftführer Rafael Kriege, Schatzmeister Stefan Decker, stellv. Schatzmeister Hermann Schmitz, Mitgliederbeauftragter Bernd Rolfes.

Weiterlesen

Ein Plädoyer für Europa

Das Thema „Europa“ hat wieder Zugkraft – dies konnten die Senioren Union und die Junge Union Pulheim bei ihrem jüngsten „Generationengespräch“ feststellen, das am 16. Februar 2019 im voll besetzten Schützenhaus stattfand.

Von einem „Schicksalsjahr für Europa“ sprach Siegbert Renner, Vorsitzender der Senioren Union Mittelrhein, in seiner Einführungsansprache. Bei der kommenden Europawahl müssten die Weichen gestellt werden, dass die Europäische Union ihr volles Potential zum Wohle der Menschen entfalten könne und nationale Egoismen zurückgedrängt würden.

Axel Voss, Mitglied des Europäischen Parlaments, benannte in seinen Ausführungen die großen Herausforderungen, die nur auf gemeinsamer europäischer Basis gemeistert werden könnten: die Außenpolitik, die eine einheitliche Antwort auf die Vormachtbestrebungen anderer Großmächte finden müsse; die Migrations- und Asylpolitik, für die sich nur auf europäischer Ebene tragfähige Lösungen umsetzen ließen; die Sicherheitspolitik, die sich mit international vernetztem Terror und grenzüberschreitender Kriminalität auseinandersetzen müsse; schließlich die Digitalisierung, die europäische Standards setzen müsse – um etwa autonomes Fahren auf allen Straßen des Kontinents möglich zu machen. Voss forderte die Teilnehmer auf, sich im Alltag für eine größere Wertschätzung der Demokratie einzusetzen und die europäische Idee offensiv zu verteidigen: „Die europäische Union ist unsere Option auf die Zukunft“.

Weiterlesen

Große Beteiligung beim Neujahrsempfang der Senioren Union Pulheim

An HermansDas Schützen-haus in Pulheim am Sportzentrum war fast zu klein für die Vielzahl der Gäste, die der Einladung der Senioren Union Pulheim gefolgt waren. Neben zahlreichen Pulheimer Bürgerinnen und Bürgern konnte der Vorsitzende, Siegbert Renner, prominente Gäste begrüßen. 

Die Präsidentin der europäischen Senioren Union, Prof. Dr. An Hermans, war begleitet vom Generalsekretär der Senioren Union, Guido Dumon, aus Belgien gekommen. Der Europaabgeordete Axel Voss aus Bonn war genau so Gast wie die ehemalige Familienministerin und stellv. Vorsitzende der BAGSO, Prof. Dr. Ursula Lehr. 

Die lokalen Vertreter wurden angeführt von Bürgermeister Frank Keppeler, dem Pulheimer Urgestein, Staatssekretär a.D. Dr. Bernhard Worms, dem Bundestagsabgeordneten Dr. Georg Kippels und der Landtagsabgeordneten Romina Plonsker. Zahlreiche Vertreter der CDU-Fraktionen aus dem Stadtrat und dem Kreistag gaben der Senioren Union die Ehre.

Alle Gäste, voran die Präsidentin der europäischen Senioren Union, Prof. Dr. An Hermans, stellten in Ihren Grußworten den Status und die Entwicklung der europäischen Union in den Mittelpunkt. 70 Jahre Frieden, eine gute wirtschaftliche Entwicklung, die Möglichkeit den anderen großen wirtschaftlichen Machtblöcken USA und China auf Augenhöhe gegenüber zu treten, die Verpflichtungen sich um den Weltfrieden zu sorgen, machen eine weitere gute Entwicklung der EU unverzichtbar.

Weiterlesen

„Wir müssen uns der Digitalisierung stellen!“

Bundesminister Peter Altmaier beim „Generationengespräch“ in Pulheim

Einen prominenten Gast konnten die Senioren Union und die Junge Union Pulheim bei ihrem letzten „Generationengespräch“ am 7. April präsentieren: Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes, war ins voll besetzte Schützenhaus gekommen, um über politische Umbrüche und Wege zur Zukunftsgestaltung unseres Landes zu sprechen. Besonders herzlich begrüßte Altmaier dabei Pulheims Ehrenbürger Dr. Bernhard Worms, der ihn eingeladen hatte, und die Kandidaten Romina Plonsker (Landtag) und Dr. Georg Kippels (Bundestag). Beide seien ihm wohlbekannt: Georg Kippels aus der Bundestagsfraktion und Romina Plonsker von einem Treffen mit jungen Nachwuchspolitikern und -politikerinnen in Berlin.

Weiterlesen

Peter Altmaier würdigt Adenauer als großen Europäer

Vor der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung erinnerte in einer Gedenkstunde Bundesminister Peter Altmaier an den Geburtstag des ersten Bundeskanzlers und CDU-Vorsitzenden, Konrad Adenauer. Adenauer wurde am 5. Januar 1876 in Köln geboren.

Altmaier erinnerte daran, wie aktuell das Wirken Adenauers auch heute noch ist. Adenauer sei ein wesentlicher Teil der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, dem unser Land eine „stabile, wetterfeste Demokratie, die Soziale Marktwirtschaft, die europäische Einigung und die Westbindung“ verdanke. „Konrad Adenauer gab uns den Kompass und legte die Gleise für demokratische Prinzipien, die bis heute in der Regierung bestand haben“, sagte Altmaier.

Weiterlesen

Klare Absage an den Anti-Europa-Populismus

Verspielen wir Europas Zukunft? Diese Frage stand im Mittelpunkt des jüngsten „Pulheimer Generationengesprächs“, zu dem die Senioren Union und die Junge Union für den 26. November 2016 ins Schützenhaus eingeladen hatten. In den verschiedenen Beiträgen wurden die herausragenden Erfolge des Projekts „Europäische Union“ ebenso betont wie die Notwendigkeit, gemeinschaftliche Politik klarer als bisher auf gesamteuropäische Kernthemen – wie etwa Migration, Gestaltung des internationalen Handels oder Sicherheit – auszurichten.

Weiterlesen

Eine Stadt für alle Generationen

Wie kann in Pulheim eine generationengerechte Stadtentwicklung gelingen, die sowohl den Bedürfnissen einer wachsenden Zahl von Senioren gerecht wird, als auch für junge Menschen ein attraktives Umfeld schafft? Diese Frage stand im Mittelpunkt des „Pulheimer Generationengesprächs“, zu dem die Senioren Union und die Junge Union für den 10. September 2016 ins Schützenhaus eingeladen hatten.

„Das Ziel ist klar: Pulheim soll auch in Zukunft eine lebenswerte Stadt bleiben – und zwar für alle Generationen“, betonte Siegbert Renner, Vorsitzender der Senioren-Union des Rhein-Erft-Kreises, in seiner Begrüßungsansprache. Was diese Forderung für ältere Menschen bedeutet, erläuterte Landtagsabgeordneter Christian Möbius.

Weiterlesen