Pulheim – Zukunft durch wirtschaftliche Entwicklung

Die Stadt Pulheim hat sich in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zu einem attraktiven und gefragten Mittelzentrum entwickelt.

Nach dem Grundsatz der damaligen kommunalen Neuordnung „Dörfer bilden eine Stadt“ haben wir besonders darauf geachtet, dass sich alle Stadtteile gleichmäßig weiterentwickeln. Das gilt für eine ausreichende Nahversorgung, die Bereitstellung von Kindergärten, Schulen, Senioreneinrichtungen und Sport- sowie Freizeiteinrichtungen.

Viele Betriebe wollen sich aufgrund der guten Verkehrsanbindungen im Stadtgebiet ansiedeln. Hier ansässige Unternehmer brauchen für ihre bereits vorhandenen Betriebe zusätzliche oder neue Flächen. Mit dem Bebauungsplan 99 gegenüber dem Möbelhaus, werden Flächen für Ansiedlungen und Erweiterungen bereitstehen. Darüber hinaus ist eine behutsame Entwicklung weiterer Gewerbeflächen notwendig, um den hohen Bedarf abzudecken.

In den letzten Jahren ist mit der Eröffnung des Möbelhauses Segmüller ein weiterer Schritt zur Versorgung unserer Bevölkerung getan, gleichzeitig entstanden über 400 Arbeitsplätze.  

In der Pulheimer Innenstadt ist das ehemalige Kaufringhaus durch einen Investor mit neuem Leben gefüllt worden und bietet einen attraktiven Einzelhandelsstandort.

In Brauweiler ist auf dem Guidelplatz die Bebauung durch die Gold-Krämer-Stiftung abgeschlossen. Damit entstand gegenüber dem Abteigebäude eine geschlossene Einheit, die nach vielen Jahrzehnten Brauweiler ein neues Gesicht verleiht.

Der Ortskern von Sinnersdorf soll neugestaltet und mit einem vergrößerten Supermarkt die Nahversorgung der Bevölkerung verbessert werden.

Für die Handwerksbetriebe in Stommeln wollen wir dafür sorgen, dass im Ortskern Möglichkeiten für Erweiterungen und Ansiedlungen geschaffen werden.

In die Rettungssysteme wurde in den letzten Jahren erheblich investiert und ein ständig verfügbares Notarztsystem etabliert.  Die Feuerwache und Rettungswache in Pulheim wurden bedarfsgerecht ausgebaut. Die Rettungswache in Sinnersdorf erhielt einen modernen Anbau.