Symbolfoto
Symbolfoto

Volksbankfiliale schließt


20. Dezember 2020

Die CDU Sinnersdorf bedauert die Schließung der Sinnersdorfer Volksbank-Filiale zum Ende des Jahres. Ratsmitglied Dr. Sebastian Nellesen hat dazu ein Gespräch mit dem Vorstand der Volksbank geführt. 
In diesem Rahmen wurde ihm berichtet, dass die Volksbank vielfältige Maßnahmen ergreift, um auch zukünftig mit einem breiten Angebot zur Verfügung zu stehen.

Neben der Möglichkeit einer persönlichen Beratung in den Filialen in Pulheim oder Stommeln kommen die Mitarbeiter auf Kundenwunsch auch gerne nach Sinnersdorf zum Gespräch. Die Automaten und Briefkästen bleiben erhalten.
 Zusätzlich zu ihrem Online-Angebot setzt die Volksbank auf eine telefonische Beratung, die bereits jetzt stark frequentiert und rund um die Uhr erreichbar ist. Die bisher in Sinnersdorf tätigen Mitarbeiter werden auch zukünftig entweder in den anderen Filialen oder über die telefonische Beratung ansprechbar sein.

Nach oben