75 Jahre Kriegsende

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Spitzen der anderen Verfassungsorgane gedenken am 8. Mai gemeinsam des Endes des Zweiten Weltkrieges in Europa und an die Befreiung vom Nationalsozialismus. 75 Jahre nach Kriegsende legen der Bundespräsident, die Bundeskanzlerin und die Präsidenten von Bundestag, Bundesrat und Bundeverfassungsgericht in der Neuen Wache in Berlin Kränze zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft nieder. Anschließend hält der Bundespräsident eine Rede, die live im Fernsehen übertragen wird.
587696E8 203E 4372 A232 B7817E2AC395

Die Einkaufshelden - Junge Union kauft für Sie ein!

Das Coronavirus stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Veranstaltungen und Treffen werden abgesagt, Universitäten verlegen den Semesterbeginn und Schulen werden geschlossen. All dies ist nötig, um die Ausbreitung von SARS-Cov2 soweit zu verhindern und zu verlangsamen, dass unser Gesundheitssystem diese Krise bewältigen kann.

Umso wichtiger ist es, dass wir jetzt zusammenhalten. So können wir die Krise gemeinsam über-winden. Manche Personengruppen haben ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf als andere und müssen sich deshalb besonders vor einer Infektion schützen.
Die Junge Union Pulheim bietet Ihnen deshalb an, für Sie Ihre Einkäufe zu erledigen. Dabei ist es ganz egal, ob Sie sich in Quarantäne befinden oder zu Ihrem Selbstschutz vor einer Infektion nicht in den Supermarkt, die Apotheke oder eine andere Einrichtung gehen möchten.

Weiterlesen

Keine Elternbeiträge im April

Zusammen mit dem Ältestenrat des Stadtrates hat Bürgermeister Frank Keppeler eine Reihe von wichtigen Maßnahmen mit Dringlichkeits-entscheidungen auf den Weg gebracht. Die Maßnahmen duldeten trotz der Corona-Krise keinen Aufschub. 

Die Vorschläge der Landesregierung zu den Elternbeiträgen in KiTas und OGS wurden von der Stadt Pulheim schon umgesetzt. Die Zahlung von Elternbeiträgen wird im April ausgesetzt. Das wird die Stadt ca. 200000€ kosten, wenn das Land NRW seine Kostenbeteiligung von 50 % der ausfallenden Elternbeiträge übernimmt. Die Stadt Pulheim verzichtet außerdem in ihren Einrichtungen auf die Erhebung von Essensgeld ab dem 16. März 2020.
Dringend benötigte Stellen bei der Feuerwehr, im Ordnungsamt und für den IT-Bereich/Schulen wurden genehmigt.

Weiterlesen

Geplante Veranstaltungen

Aufgrund der derzeitigen Situation werden alle bisher angesetzten Veranstaltungen bis Mitte April abgesagt. Wir unterrichten Sie stets aktuell über den weiteren Verlauf.

Einstimmiges Votum zur Nominierung von Frank Keppeler als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl

Der CDU Stadtverbandsvorstand hat in seiner Sitzung am 02.03.2020 Frank Keppeler einstimmig als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 13.09.2020 nominiert.

Frank Keppeler hat in den letzten 11 Jahren hervorragende Arbeit geleistet, führt der Stadtverbandsvorsitzende, Werner Theisen, aus. In seine Amtszeit fallen wichtige Entscheidungen, wie z.B. die Ansiedlung des Möbelhauses Segmüller, Gründung der Gesamtschule, die Errichtung des neuen Schwimmbades „Aquarena“ sowie der fristgerechte Umbau der Rathauskreuzung. Ebenso zu nennen ist die erfolgreiche Umsetzung der Planungen des Guidelplatzes.

Der Stadtverbandsvorstand der CDU Pulheim freut sich, mit Frank Keppeler einen kompetenten, erfahrenen und bürgernahen Kandidaten ins Rennen zu schicken.

Bürgermeister Frank Keppeler freute sich über die Nominierung: „Obwohl natürlich noch das Votum der Mitgliederversammlung abzuwarten ist, bedanke ich mich sehr für die einstimmige Nominierung und das damit zum Ausdruck gebrachte Vertrauen.“

Die abschließende Entscheidung trifft die Mitgliederversammlung im April.

banner-pulheim 440x270

banner-ratsinfo 440x270

banner-cdunrw 440x270

banner-cdu 440x270