Wir reagieren besonnen und fundiert

Seit einigen Tagen wird deutschlandweit über ein Video des Youtubers „Rezo“ gesprochen. Sein fast einstündiges Video mit dem Titel „Die Zerstörung der CDU“ wurde in 4 Tagen über 5 Millionen Mal aufgerufen. Entgegen der lautgewordenen Forderung überstürzt ein Antwort-Video zu veröffentlichen, hat sich die CDU bewusst entschieden, mit kühlem Kopf zu reagieren.

Hier ist die Antwort der CDU als Download!

Vielleicht etwas länger, dafür aber voller Fakten.

 

"Europa hat nur einig eine gemeinsame Zukunft oder uneinig gemeinsam keine Zukunft!"

siegbert 1Auch das zweite „Pulheimer Generationen-gespräch“ zum Thema „Europa“ innerhalb von zwei Monaten stieß auf großes Interesse. Siegbert Renner, Vorsitzender der Senioren Union Mittelrhein, konnte am 13. April 2019 nicht nur zahlreiche Gäste im gut besetzten kleinen Saal des Kultur- und Medienzentrums begrüßen, sondern auch drei Redner aus drei verschiedenen Generationen: den langjährigen Außenpolitiker Karl Lamers (83), den Europa-Abgeordneten Axel Voss (55) und den Vorsitzenden der Jungen Union Pulheim, Tim Ingenhaag (21). Das Thema lautete diesmal: „Europa: Unser Anker in einer Welt im Umbruch!“.

Karl Lamers, von 1990 bis 2002 außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, ließ schon zu Beginn seiner Ausführungen keine Zweifel an seiner Haltung zur europäischen Union aufkommen: „Entweder haben alle Europäer einig eine gemeinsame Zukunft, oder sie haben alle gemeinsam keine Zukunft!“

Weiterlesen

Frauen Union Pulheim mit neuer Vorsitzender

Die Frauen Union Pulheim hat am 04.04.2019 im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Neue Vorsitzende ist Elisabeth Gendziorra aus Pulheim.

Ihr zur Seite stehen als Stellvertreterinnen Birgitt Baus aus Geyen und Birgit Maroske aus Brauweiler.

Die sieben Beisitzer sind Sigrid Hardt (Geyen), Angela Luicke (Pulheim), Margot Otten (Sinnersdorf), Ilona Rauschmeier (Sinnersdorf), Sonja Streiffels (Pulheim), Beate Wallraf (Pulheim) und als neues Mitglied Andrea Werner, ebenfalls Pulheim.

Als Gast war die Kreisvorsitzende der FU Rhein-Erft, Martina Engels-Bremer, eingeladen, die über die Arbeit der FU im Kreis berichtete.

Außerdem wurde Brigitta Schoregge, die selbst lange der FU Pulheim vorstand, als Ehrenvorsitzende gewählt.

Jahreshauptversammlung mit Vorstandsneuwahl

Am Montag, dem 1. April fand die Jahreshauptversammlung 2019, des CDU Stadtverbandes Pulheim, mit Vorstandswahl statt. Neben den notwendigen Berichten des Vorsitzenden, Werner Theisen, und des Schatzmeisters, Stefan Decker, über die abgelaufene Periode, berichteten Bürgermeister Frank Keppeler und Romina Plonsker, MdL, in Grußworten über Ihre Arbeit und Ihre Anliegen.

Der Kreisvorsitzende, Frank Rock, MdL, referierte engagiert über seine Aufgabe als Sprecher der Landtagsfraktion zur Bildungspolitik. Er stellte u. a. klar, dass die jahrelangen Versäumnisse von Rot/Grün nicht in einer Legislaturperiode aufzuarbeiten sind. Wir werden Frank Rock im Laufe des Jahres wieder einladen, damit er weiter über die Notwendigkeiten in der Bildungspolitik informieren kann.

Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis: Vorsitzender Werner Theisen, stellv. Vorsitzender Tim Ingenhaag, Geschäftsführer Bruno Herrmann, Schriftführer Rafael Kriege, Schatzmeister Stefan Decker, stellv. Schatzmeister Hermann Schmitz, Mitgliederbeauftragter Bernd Rolfes.

Weiterlesen

Warum ist wählen wichtig?

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürger/innen der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Die Europawahl 2019 findet in unruhigen Zeiten statt. Die wirtschaftlichen, finanziellen und sozialen Turbulenzen des letzten Jahrzehnts, die europäische Migrationsfrage, Auswirkungen neuer Technologien auf Gesellschaft, Arbeit und Sicherheitsfragen und der Austritt Großbritanniens aus der EU haben die Grundlagen der europäischen Integration erheblich erschüttert.
Wahlerfolge von EU-Systemkritik übenden Populisten – rechts wie links – zeigen, dass die Zeiten breiter politischer Mehrheiten für ein zukunftsorientiertes Europa vorbei sind. Das wird den europäischen Wahlkampf 2019 entscheidend beeinflussen.
Viel steht auf dem Spiel!

Wichtiger denn je wird sein, dass alle EU-Bürger/innen von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Denn nur wer wählt, kann Einfluss nehmen. Nichtwählen führt zu Stimmenverlust und stärkt stattdessen die Anderen.

Die alle fünf Jahre stattfindende Europawahl dient der Legitimierung der Europäischen Union (EU). Besonders bei Europawahlen fällt es aber oftmals schwer, den direkten Bezug zum eigenen Alltag herzustellen, weil die Themen eben nicht nur Deutschland betreffen, sondern ganz Europa.

Weiterlesen

banner-pulheim 440x270

banner-ratsinfo 440x270

banner-cdunrw 440x270

banner-cdu 440x270