Aktuelle Meldungen

Zeit der Krisen - Zeit der Herausforderungen

08. August 2022

Liebe Pulheimer Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ja, wir wagen es, uns noch in diesem Monat den weitreichenden Themen der welt-, europa- und deutschlandweiten politischen Diskussion zu stellen!

Es ist der Themenbereich, der in seinen umfassenden Auswirkungen jeden Mitbürger, auch in Pulheim, belasten kann und zunehmend belasten wird.

Unter dem Thema:

„Zeit der Krisen – Zeit der Herausforderungen

Christdemokratische Perspektiven vor dem Hintergrund des Klimawandels, der Energiekrise, dem Ukraine-Krieg, der Inflation und weiterer Herausforderungen der 2020er Jahre.“ wollen wir mit jedem Besucher ins Gespräch kommen, das durch ein einleitendes Impuls-Referat und eine anschließende Diskussionsrunde vorbereitet wird.

Die Veranstalter Senioren Union, Junge Union, Frauen-Union und CDA Pulheim – laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, am 20. August 2022 um 10:30 Uhr in den „Kleinen Saal“ im Kultur- und Medienzentrum zu kommen, um sich aus erster Hand zu informieren und sich an der Diskussion zu beteiligen.

Herzlichen Glückwunsch Hendrik Wüst

28. Juni 2022

Vor 44 Tagen haben die CDU Nordrhein-Westfalen und Hendrik Wüst mit dem Wahlsieg bei den Landtagswahlen einen klaren Regierungsauftrag erhalten.
Gestern unterzeichneten CDU und Grüne den ersten schwarz-grünen Koalitionsvertrag in der Geschichte von #NRW.
Heute wurde Hendrik Wüst zum neuen Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen gewählt.
Morgen werden die Ministerinnen und Minister vereidigt und die Arbeit im #Zukunftsbündnis kann beginnen!

Koalitionsvereinbarung: Eine klare Perspektive!

23. Juni 2022

Das heute vorgestellte Ergebnis der dreiwöchigen Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und Grünen im Düsseldorfer Landtag zeigt eine klare Perspektive auf, was wir für die Menschen zwischen Rhein, Erft, Weser und Lippe in den kommenden fünf Jahren erreichen wollen. Darüber hinaus ist es eine gute Grundlage für eine effektive wie vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen CDU und Grünen.

Der Ausbau der Inneren Sicherheit, wie wir ihn unter unserem Innenminister Herbert Reul in den vergangenen fünf Jahren erfolgreich vorangetrieben haben, bildet auch in den kommenden fünf Jahren einen Schwerpunkt. In den Schulen wollen wir das Engagement multiprofessioneller Teams, der Schulsozialarbeiter und der Schulassistenten weiter ausbauen sowie die Zahl der Lehrerinnen und Lehrer deutlich erhöhen. Und über allem steht das so wichtige Thema für unsere Region und die Zukunft unseres Landes: Der Umbau Nordrhein-Westfalens zu einem klimafreundlichen Industrieland. Das Gelingen der Transformation mit sicherer und klimaneutraler Energieversorgung sowie guten Arbeitsplätzen ist eine der größten Herausforderungen – für unsere Generation und für die Region, die ich im Landtag Nordrhein-Westfalens vertreten darf.

Es war mir eine große Ehre, diese verantwortungsvolle Aufgabe in meiner Funktion begleiten zu dürfen. Ich bin zuversichtlich, dass uns ein generationenübergreifender Aufbruch in Nordrhein-Westfalen mit der neuen Landesregierung gelingen wird! Packen wir es an! Romina Plonsker, MdL.

Den kompletten Vertragsentwurf finden Sie angehängt. 

Spende der CDU Sinnersdorf: Neuer Spielball für den VfR

22. Juni 2022

In der vergangenen Woche richtete der VfR Sinnersdorf zum 43. Mal sein traditionelles Ortsturnier für Hobby- und Freizeitmannschaften aus. Pünktlich zu der Veranstaltung war kurz zuvor der neue Kunstrasenplatz am Randkanal fertiggestellt und im Rahmen des Saisonabschlusses mit Aufstiegsfeier der 1. Mannschaft eingeweiht worden.

Ebenso traditionell überreichte die CDU Sinnersdorf aus diesem Anlass dem Vereinsvorsitzenden Detlef Brabender einen neuen Spielball für den Verein.

Herzlichen Glückwunsch zu einem hervorragenden Ergebnis

16. Mai 2022

Die Wählerinnen und Wähler haben sehr deutlich entschieden, wem sie die Führung unseres Landes weiterhin anvertrauen wollen: Hendrik Wüst und der CDU. 

Wir haben einen klaren Wahlsieg errungen und unser sehr gutes Ergebnis von 2017 noch einmal deutlich verbessert.

Der Abstand auf die SPD ist auf über acht Punkte gewachsen. Die Menschen haben uns ihr Vertrauen ausgesprochen und deutlich gemacht, dass Hendrik Wüst Ministerpräsident bleiben soll. Die Menschen haben eine Politik gewählt, die für Sicherheit, krisensichere Arbeitsplätze und gute Bildung steht. Sie haben Hendrik Wüst gewählt.

In unserer Region, im Wahlkreis 5 mit den Städten Elsdorf, Bedburg, Bergheim und Pulheim, hat Romina Plonsker mit fast 45 Prozent der Erststimmen ihr gutes Ergebnis von 2017 noch einmal verbessern können. Die Belohnung für gute 5 Jahre Arbeit im Parlament, die ständige Präsenz im Wahlkreis und das Kümmern um die Belange der Bürgerinnen und Bürger in den von Ihr vertretenen Städten.

Glück Auf für weitere 5 Jahre Arbeit im Landtag Nordrhein-Westfalen.

Sanierung der Pulheimer Straße

04. Mai 2022

Die Pulheimer Straße und insbesondere der dortige Radweg sollen im nächsten Jahr saniert und umgestaltet werden. Entsprechende Planungen hat die Verwaltung in der jüngsten Sitzung des Tiefbau- und Verkehrsausschusses im April vorgestellt. Dabei soll nicht nur die Asphaltdecke erneuert, sondern es sollen zahlreiche Maßnahmen umgesetzt werden, die die Verkehrssicherheit erhöhen.

Evangelische und katholische Baumpflanzungen

27. April 2022

Sinnersdorf wird baumreicher! Die beiden Kirchengemeinden vor Ort und die Stadt Pulheim sorgen dafür. So haben Bürgermeister Frank Keppeler und die evangelische Pfarrerin Maike Pungs zur Fertigstellung der Seniorenwohnanlage an der Friedenskirche Ende März zwei Bäume gepflanzt. Die Wohnanlage umfasst zehn Wohneinheiten, die alle barrierefrei sind, zwei davon sind rollstuhlgerecht. Bei der kleinen Feierstunde war auch Ortsvorsteher Josef Klaes anwesend.

Neuer Kunstrasenplatz in der „Roten Hölle“ von Sinnersdorf

21. März 2022

Nachdem vor einigen Jahren in Pulheim und Brauweiler jeweils ein moderner Kunstrasenplatz errichtet wurde, entsteht ein weiterer zurzeit in Sinnersdorf. Der Startschuss für den Neubau fiel am 12. November des letzten Jahres im Rahmen eines ersten Spatenstichs mit unserem Bürgermeister Frank Keppeler.

Anträge zur Verbesserung der Aufenthalts- und Verkehrssituation

24. Februar 2022

Die CDU hat gemeinsam mit ihren Pulheimer Partnern FDP und WfP zwei Anträge zur Verbesserung der Aufenthalts- und Verkehrssituation u.a. auch in Sinnersdorf gestellt. So sollen zum einen an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet neue Bänke aufgestellt oder vorhandene ausgebessert werden. Zum anderen wollen die drei Fraktionen die Verkehrssituation am Ortseingang Sinnersdorf aus Richtung Pulheim in Höhe des Randkanals verbessern.

Gesegnete Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr!

23. Dezember 2021

„Es ist doch erstaunlich, was ein einziger Sonnenstrahl mit der Seele des Menschen machen kann.“
Fjodor Dostojewski, russischer Schriftsteller, 1821 – 1881

Ach, wäre das schön, in diesem Jahr einen fröhlichen, beschwingten Weihnachtsgruß herumschicken zu können – frei von Sorgen und voller Vorfreude auf die bevorstehenden Festtage!

Nach oben